Beraten.
Planen.
Steuern.

Rapp

Beraten.
Planen.
Steuern.

Zur Startseite

Umgestaltung Basler Straße Nord / Kirchstraße

Ort:

Lörrach

Auftraggeber:

Stadt Lörrach

Zeitrahmen:

2018-2019

Bausumme / Investitionskosten:

ca. 2.000.000 €

Leistungen:

Vorbereiten der Vergabe, Mitwirken bei der Vergabe, örtliche Bauüberwachung.

Ubf Singen - Nutzung des Restgrundstücks

Umgestaltung Basler Straße Nord / Kirchstraße

Die Stadt Lörrach plant den Straßenraum im Bereich Basler Straße Nord und Kirchstraße bis zum Knoten Aichele umzugestalten und städtebaulich aufzuwerten. Dadurch vergrößert sich der verkehrsberuhigte innerstädtische Bereich von der Fußgängerzone „Alter Markt“ bis zum Meeraner Platz.

Die neue städtebauliche Gestaltung wurde vom Architekturbüro Häring geplant.
Herausfordernd dabei waren die Verkehrsbeziehungen von motorisierte und nicht motorisierte ruhenden und fahrenden Verkehrsteilnehmern. Kombiniert wurde die Umgestaltung der Verkehrsanlage mit der Erneuerung der Kanalisation im modifizierten Mischsystem.

Planung / Realisierung

Aufbauend auf die hochwertige städtebauliche Gestaltung des Architekten wurde Rapp Regioplan für die Verkehrsanlagen mit der entsprechenden Ausstattung, mit der Vorbereitung und Mitwirkung bei der Vergabe und der örtlichen Bauüberwachung beauftragt.

Eine besondere Herausforderung stellen die straßenbegleitenden sensiblen Gebäude dar, die teilweise noch aus dem 17. und 18. Jahrhundert bestehen. Zudem muss der Bauablauf eine ständige Erreichbarkeit von Geschäften, Altenheim und Dialysezentrum berücksichtigen.

Kontakt

Peter Pelz

Peter Pelz

Dipl-Ing. (FH) Bauingenieur


T +49 7621 85 18 35
E-Mail Peter PelzE-Mail p.pelz@rapp-regioplan.de

Peter Pelz

Dipl-Ing. (FH) Bauingenieur
T +49 7621 85 18 35
E-Mail Peter PelzE-Mail p.pelz@rapp-regioplan.de

© Rapp Regioplan GmbH Lörrach